Smart WIKI

Die smarte Wissenssammlung

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


450:pulse

Pulse

Zur Modelleinführung wurde der Smart nur als Pure und Pulse angeboten.

Unterschiede zum Pure waren klar in der Serien -und Sonderausstattung zu erkennen.

So konnte der Pure anfangs nicht mit Lederausstattung, silbernem Tridion oder Klimaanlage bestellt werden, auch das Glasdach und der größere Motor blieben dem Pulse vorenthalten.

Rollenverteilung

Nach der Einführung des Passion einige Monate nach der Einführung von Pure und Pulse, galt der Pulse nur noch als mittlere Ausstattungslinie.

Nach der Modellpflege zum Newliner wurden die Rollen abermals neu verteilt. Der Pulse wurde jetzt zum sportlichen Modell.

Ausstattungsgeschichte

Nach der Modellpflege zum Newliner bekam der Pulse Lederlenkrad -und Schaltknauf sowie Alufelgen ( sportline).

Zur Absetzung des Pulse zum Passion verzichtete man beim Pulse ab sofort auf Softtouch und führte die nur für den Pulse erhältliche Lackierung stream_green ein.

Um den sportlichen Charakter zu unterstützen bekam der Pulse mit der Modellpflege zum 2nd Ggeneration als einziges Modell breitreifen.

Die CDI Modelle mit Pulse Ausstattung waren auch mit schmalen Reifen lieferbar, da bei Breitreifen die Steuerbefreiung (3-Liter-Regelung) gestrichen werden musste.

Als Gimmik und zur Wiedererkennbarkeit bekam der Pulse weisse Seitenblinker.

Die Einfärbung der Blinker beim Pulse war bis zur Modellpflege zum Facelift weiss (rauchig), mit Einführung der Heckscheinwerfer in Klarglas wurden sie durchsichtig (rauchig).

Eine Übersicht der einzelnen Rückleuchten gibt es hier.

Siehe auch

450/pulse.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/20 23:44 (Externe Bearbeitung)