Smart WIKI

Die smarte Wissenssammlung

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


450:defekt:bremslichtschalter

Bremslichtschalter

Ausfall des Bremslichtschalters

Der Ausfall des Bremslichtschalters beim Smart 450 ist ein typischer und im Smartcenter bekannter Fehler.

Das Wasser von den Schuhen läuft am Bremspedal herunter bis zum Bremslichtschalter. Es Sammelt sich in der Box um den Schalter herum, da es dort nicht abfließen kann. Durch diese Feuchtigkeit korrodiert der Bremslichtschalter und verliert seine Funktion.

Eindringendes Wasser z. B. durch eine undichte Frontscheibe beschleunigt diesen Prozess noch.

Wenn man die undichte Gummimanschette mit Silikonkleber z.B. RTV E41 eindichtet hat man für immer Ruhe, vorher noch kräftig verfliegenden Bremsenreiniger von oben reinblasen und das Pedal ne zeitlang bewegen um die Schalterfedern zu reinigen, hat sofort wieder funktioniert.

Symptome

Der Ausfall des Bremslichtschalters äußert sich auf verschiedene Arten.

  • Es lässt sich nicht mehr von N in den Rückwärtsgang schalten, da das Betätigen der Bremse nicht erkannt wird.
  • Die Bremslichter funktionieren nicht da sie kein Signal bekommen, wenn der Fuß auf der Bremse steht
  • Das ESP funktioniert nicht mehr Ordnungsgemäß, da es den Bremseingriff nicht signalisiert bekommt.
  • beim 2nd Generation (450) können die Warnlampen ABS und gelbes Warndreieck aufleuchten

Diese Symptome können sporadisch und unabhängig von einander auftreten, da der Bremslichtschalter über 2 Schaltkreise verfügt.

Da das Smartcenter den Bremslichtschalter nicht mehr auf Kulanz wechselt, ist es ratsam diesen mit ein wenig handwerklichem Geschick selbst zu Tauschen

Reparatur

450/defekt/bremslichtschalter.txt · Zuletzt geändert: 2017/06/10 20:55 von 77.13.151.114