Smart WIKI

Die smarte Wissenssammlung

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


450:anleitung:wischer_aufstellen

Scheibenwischer aufstellen

Der Umbau der Scheibenwischer erfolgt meist aus optischen Gründen.

Es gibt einige Punkte, die vor einem Umbau bedacht werden sollten:

So fließt das Wasser nun in Ruheposition über die gesamte Scheibe, und wird nicht durch den Wischer aufgehalten. Es wird durch den Wischer gefühlt nur noch nach unten gedrückt.

Dies wird von einigen, gerade im Zusammenhang mit Scheibenversiegelungen als Vorteil aufgefasst.

Nicht jeder TÜV Prüfer freut sich über die aufgestellten Scheibenwischer. Ob das Aufstellen erlaubt ist oder nicht, ist ein viel diskutiertes Thema.

Umbau

Der Umbau sollte zu zweit vorgenommen werden!

Zum aufstellen der Scheibenwischer, muss zuerst das Front-Panel abgenommen werden.

Nachdem das Front-Panel ab ist, findet man auf der rechten Seite neben dem Wischwasserbehälter den Scheibenwischermotor. Das Gestänge der Scheibenwischer ist auf eine Welle geschraubt, und lässt sich mit einer 13er Nuss abschrauben.

Vor dem Abschrauben, sollte das Gestänge z.B. mit einem Schraubenzieher fixiert werden, da es sich sonst mit bewegt. Hier ist Vorsicht, Feingefühl und Rostlöser geboten, da sich das Gestänge sonst leicht verbiegt.

Die Mutter muss hier nicht ganz abgeschraubt werden, es reicht sie zu lösen um das Gestänge auf der Welle zu versetzen.

Nun kann das Gestänge von der Welle gehebelt werden.

Die Scheibenwischer können nun in die Endstellung geschoben und fixiert werden, hier ist ein zweites paar Hände sehr hilfreich.

Am besten man probiert nach dem Festschrauben, ob die Scheibenwischer an der gewünschten Position stehen bleiben. Zu beachten ist das die Scheibenwischer, bei trockener und nasser Scheibe, einen unterschiedlichen Endpunkt haben.

Die Feineinstellung kann später auf die gleiche Art direkt am Wischer vorgenommen werden.

450/anleitung/wischer_aufstellen.txt · Zuletzt geändert: 2016/10/20 23:44 (Externe Bearbeitung)