Smart WIKI

Die smarte Wissenssammlung

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


450:anleitung:thermostat

ottomike 2012/08/06 22:17

Thermostat erneuern

Diese basiert auf einem Thread im Smart-Forum, welcher von steffi & holger initiert wurde. http://www.smart-forum.de/modules.php?op=modload&name=Forum&file=viewtopic&topic=71800&forum=19

Wenn im Display bei der Temperaturanzeige nur noch zwei „Eier“ aufleuchten ist das Thermostat defekt. Die Heizungleistung für den Innenraum ist dann im Winter nicht mehr die tollste. Für den Motor ist es jetzt nicht ganz so schlimm (bin selber ein, zwei Jahre so rumgefahren). Es sollte halt mal gemacht werden…

Übersicht über benötigtes Werkzeug

Kl. Flachschraubenzieher und Spitzzange für Klammer am Temperaturfühler E 14 Nuss (Torx) für Motorlager und Querstrebe E 10 Nuss mit 1/4 Zoll Anschluss (!) 1/2 Zoll ist zu gross!! Alternativ kann eine Sechskantnuss SW (Schlüsselweite) 8 verwendet werden

Fahrzeug mit Handbremse abstellen

Ausgleichsbehälter öffnen und wieder verschließen

Motor mit Wagenheber abstützen

linkes und rechtes hinteres Motorlager, sowie Querstrebe rechts lösen

linkes Motorlager (Fahrerseite; zwei Schrauben mit E14)

rechtes Motorlager und Querstrebe; zwei Schrauben mit E14 für das Lager

Motor ca. 10cm Absenken VORSICHTIG

Halteklammer der beiden Klimaleitungen etwas lösen und ca. 1cm nach oben drehen

Benzinleitung auf der Ansaugbrücke ausklipsen , Teillastventilschlauch lösen und nach rechts legen

Stecker vom Temperaturgeber abziehen

Original Schlauchklemmen aufbiegen und entfernen

alle 3 Wasserschläuche vom Thermostat entfernen

jetzt kann das Thermostat ohne Probleme ausgebaut werden

die Dichtfläche am Motorblock reinigen

auf alle 3 Schläuche NEUE Schlauchschellen aufschieben

ACHTUNG!!! Schellen auf die beiden linken Schläuche so aufstecken das die Schraube nach rechts zeigt !!!!! Beim rechten Schlauch sollte die Schraube oben sein und zum Heck zeigen !!!!!

vor dem Verschrauben des Thermostates ist der rechte Schlauch aufzuschieben

nach Befestigung des Thermostates den linken und danach den mittleren Schlauch befestigen

Temperaturgeber des neuen Thermostats nun entfernen und jetzt Ausgleichsbehälter öffnen

Siehe da das Thermostat entlüftet sich nun von selbst! Wenn keine Luft mehr austritt den Temperaturgeber rein und die schöne Spange einschieben.

alle Restarbeiten erledigen und fertig !!!

Nachfüllen des Ausgleichsbehälters nicht vergessen !!!!! Es fehlen ca. 1/2 Liter. Im Idealfall vorgemischte Kühlflüssigkeit verwenden. Einfach Wasser verschlechtert die Frostschutzeigenschaften nicht gravierend, sofern der Frostschutz vorher nicht bereits verdünnt wurde.

450/anleitung/thermostat.txt · Zuletzt geändert: 2020/12/26 00:25 von 95.216.157.239